Rune Ansuz

Ansuz, die Botenrune

Ansuz repräsentiert den A-Ton in der englischen Sprache und bedeutet buchstäblich ein „Gott“, der sich auf die Götter und Göttinnen des Aesir und Vanir in Altnordisch bezieht. Ansuz repräsentiert die vielen Abkömmlinge von Konzepten wie Alphabetisierung, Interpretationsfähigkeit, Intellekt, Gleichgewicht zwischen spiritueller und physischer Existenz, Runenmeister / Herrin, Schamane, Zauberer oder Hellseher.

Damit verbundene Bedeutung

Schlüsselbegriffe: Ordnung, Götter, Odin, Übertragung von Intelligenz, Kommunikation, Vernunft, Inspiration, Sprache, Atem, Klang, Ursprung der Sprache, die Stimme des Universums, Zauberlied, Rollenverteilung, Singen, Ahnen, Ahnenlinie, Evolution von Göttern, Rede, Poesie, Diskussion von Runen, Memetik, Semiotik, Etymologie, Linguistik.

  • Psi: geistige Stabilität, Gemeinschaft, Inspiration, Zuhören
  • Energie: oberster Ahnengott, belebter Geist, Atem, Kommunikation, Erforschung, Ordnung, Antworten
  • Banal: Worte, Konversation, Symbole, die Ältesten, Musik
  • Banal: Worte, Konversation, Symbole, die Ältesten, Musik
  • Körperteil: Atem- und Atemwege – Lunge, Rachen, Kehlkopf.
  • Damit verbundene Leiden: Anstauungen, Asthma, Pneumonie, Bronchitis.
  • Aktion: sich schnell bewegen, vielleicht zu schnell
  • Lösung: beschleunigen, den Stoffwechsel erhöhen, den Sauerstoff erhöhen

Ander Eigenschaften

  • Alle Befugnisse der Benennung und Konzeption
  • Überzeugende und geradezu magnetische Rede und Schrift, die Kraft der Suggestion und Hypnose
  • Erwerb von kreativer Weisheit, Inspiration, Ekstase und göttlicher Kommunikation
  • Vernunft, Analyse und gute Ratschläge
  • Verbinden und Vernetzen
  • sich selbst und der eigenen inneren Stimme zuhören

Direkte Bedeutung

Man kann schnell wechselnde Situationen erwarten, wenn die Rune Ansuz gezogen wird. Man findet sich in einer Reihe von neuen Umständen mit wenigen Hinweisen über die richtige Art und Weise, in der man fortfahren kann. Aber. Auch wenn der bewusste Verstand verwirrt ist, weiß es das Unbewusste besser und wird Träume und seltsame Zufälle benutzen, um zu führen. Ansuz kann auch darauf hindeuten, dass der Einfluß eines hilfreichen Beraters schon bald ein prominentes Merkmal in seinem Leben wird und diese Person wahrscheinlich ein Mann ist, mit viel wortreicher Erfahrung und wahrscheinlich von einer älteren Generation. Das gesprochene Wort und die Überzeugungskraft sind die Grundbedeutungen dieser Rune. Es sollte daran erinnert werden, dass die Runen an sich „Worte der Macht“ sind, die, wie das „Lied von Odin“ sagt, „Fesseln von den Füßen fallen lassen und Bindungen von den Händen abplatzen lassen“. So sorgt der Auftritt von Ansuz dafür, dass man seinen Verstand und seine verbale Geschicklichkeit nutzen kann, um sich von den Beschränkungen zu befreien, wenn man auf den richtigen Weg kommt oder diesen lernt. Der Gott-Runen-Aspekt von Ansuz sollte nicht ignoriert werden: einen religiöser Einfluss kann man in irgendeiner Weise spüren, oder man kann sich von kosmischen Kräften berührt fühlen.

Umgekehrte Bedeutung

Ein Verlust der Stimme wird durch die umgekehrte Rune angezeigt, und das kann buchstäblich so sein – ein Fall von Laryngitis, vielleicht – oder, in einem symbolischen Sinne, wird man nicht in der Lage sein, sich selbst zu hören. Probleme mit der Kommunikation im Allgemeinen sind hervorgehoben. Briefe und Dokumente können sich verirren und man kann sich für eine Weile etwas isoliert fühlen. Es könnten auch Probleme beim Reisen sein, oder deine Gedanken könnten verwirrt werden. Probleme mit den Eltern oder mit älteren Menschen im Allgemeinen sind auch wahrscheinlich.


Binderunen und Runenräder

Runen haben nicht nur eine wahrsagerische Verwendung. Sie werden auch verwendet um Wünsche zu erteilen und sie dienen als Hilfe für magische Rituale.  Durch die Kombination verschiedener Runen entsteht eine neue Figur die einen bestimmten magischen Effekt bewirken soll. Diese leistungsstarken Kombinationen sind als Binderunen bekannt. Sie bestehen aus einer Kombination von 2 bis 13 Runen.

Binderunen gibt es in zwei Arten. Normale Binderunen werden aus zwei benachbarten Runen gebildet die miteinander verbunden sind. Sie bilden so eine einzigartige zusammenhängende Glyphe, die gewöhnlich einen vertikalen Strich teilt. Eine andere Art der Binderune ist als Gleichstabsrune bekannt. Diese ist bei skandinavischen Runenschriften üblich, kommt aber bei angelsächsischen Runenschriften nicht vor. Gebildet wird sie von mehreren Runenbuchstaben die sequentiell entlang einer langen gemeinsamen Stammlinie geschrieben werden. Diese Binderunenversion verfügt über eine lange Binderunenstammlinie. Diese kann in ein Bild auf dem Runenstein integriert werden. Zum Beispiel in einem Schiffsmast oder als Wellen unter einem Schiff.

Es kann singen verwendet werden damit Binderunen richtig zusammenarbeiten. Der Namen der Runen wird angerufen, wobei jeder der Namen für ein paar Sekunden gesungen wird. Versucht man beispielsweise die Runen ALGIZ und BERKANA zu verbinden, wird der Name der ersten Rune gesungen. Danach wird der Zweck erzählt, man will ihr sagen dass man sie mit der anderen Rune verbindet. Der Name der zweiten Rune wird gesagt und ihr Name wird gesungen. Dieser Prozess wiederholt sich bis alle Runen gebunden sind. Am Ende werden die Initialen jeder Rune gesungen. Man schafft einen Namen in Gedanken und spricht diese Bindung zusammen aus. Danach spricht man das Symbol aus das man beim Aufruf der Runen geschaffen hat.

Als Runenrad ist eine besondere Form der Binderunen bekannt. Es ist wegen seiner Ähnlichkeit mit einem Mandala und seiner Nützlichkeit bei der Meditation sehr beliebt. Die zentrale Rune des Runenrades soll der Anfang der Reihe von Wünschen sein. Man muss diese zentrale Rune einschnitzen, aufladen und später mehr hinzufügen. Um die Aussenkanten des Runenrades müssen Modifikatoren sein, diese können aus poetischen Phrasen und Adjektiven bestehen, mit denen man die im Zauber verwendeten Runen beschreibt.

Gerne erstelle ich für Sie Ihre persönliche Binderune. Sofern Sie mehr über Runen, Binderunen und Runenräder erfahren möchten oder ich Ihnen bei der Problembewältigung helfen kann schreiben Sie mir eine Nachricht über das unten stehende Kontaktformular.

Das könnte sie auch Interessieren

Rune Gebo

Gebo die Rune der Liebe Die Rune Gebo ist die Rune der Liebe und der 7. Buchstabe des Runenalphabetes. Die Kreuzform dieser Rune symbolisiert die…
Weiterlesen

Rune Laguz

Laguz oder die Rune des Wassers Laguz stellt das L im Runenalphabet dar und ist die einundzwanzigste Rune des älteren Futhark. Ihre Namen sind altnordisch…
Weiterlesen

Rune Mannaz

Mannaz oder die Rune des Menschen Mannaz stellt das M im Runenalphabet dar und ist die zwanzigste Rune des älteren Futhark. Ihre Namen sind altnordisch…
Weiterlesen

Runen

Alles über Runen Runen sind Buchstaben, die zu einem Satz von Alphabeten gehören, die in mystischen Kreisen als Runenalphabete bekannt sind und wurden verwendet, um…
Weiterlesen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.